Sie sind hier : 
Aktuelles

AWO im Kreis Heinsberg
08.12.2017

Besinnliche Kreisausschusssitzung zum Jahresausklang

Bei der letzten Kreisausschusssitzung in diesem Jahr herrschte im Restaurant des Altenzentrum Heinsberg weihnachtliche Stimmung. Kreisvorsitzender Bernd Reibel begrüßte die Mitglieder, ließ kurz das fast abgeschlossene Jahr Revue passieren und bedankte sich für das unermessliche Engagement  der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter über das gesamte Jahr . Mit eindringlichen Worten appellierte er an die Mitglieder des Ausschusses: "Arbeitet zusammen, tauscht euch aus! Gemeinsam Haltung zeigen ist Gebot der Stunde! Denn wir leben in einer Zeit des gesellschaftlichen Umbruchs und der Veränderung. Reiche werden immer reicher, Arme immer ärmer. Das führt zu Unsicherheit, weil Gewohntes und Bewahrtes bedroht ist. Wir dürfen die Menschen in ihrer Angst nicht allein lassen. Vielmehr müssen wir gemeinsam die Veränderungen erklären, sowie die Grundwerte, die unsere Arbeit verbindet, herausheben. Unsere Botschaft, eine Mitgliedschaft und Engagement bei der AWO ist wichtiger den je. Denn nur gemeinsam sind wir stark und auch nur gemeinsam können wir für unsere Ideale eintreten." Traditionell wurden einige Geburtstage und Jubiläen nachträglich gefeiert. Heinz Schädel und Lisa Dings nahmen die Glückwunsche zu ihrem 80. Geburtstag entgegen. Josef Krawanja wurde 75 Jahre, Leo Wolters 60 Jahre. Zudem wurden Wilfried Fuchs, Hans Hohnen und Hubert Schmitz für 30 Jahre Mitgliedschaft geehrt.