Kinder, Jugend & Familie

AWO Familienzentrum und Kindertagesstätte Scherpenseel, Schwerpunkt Inklusion

Über uns

Wer wir sind und was wir leisten

Unsere integrative Kindertagesstätte ist eine viergruppige Einrichtung mit zwei U3-Gruppen mit z.Zt. 20 Kindern pro Gruppe und zwei integrativen Gruppen mit jeweils 15 Plätzen, davon jeweils 5 Plätze für Kinder mit einer Behinderung. Somit stehen 70 Plätze aktuell für Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht, zur Verfügung.

Die Plätze stehen vorrangig Kindern aus der gesamten Kommune Übach-Palenberg und aus weiteren Kommunen, die in den Zuständigkeitsbereich des Kreisjugendamtes Heinsberg fallen, zur Verfügung. Integrative Plätze können auch von Kindern aus dem gesamten Kreis Heinsberg aufgenommen werden, sobald alle Voraussetzungen nch §39 BSHG geklärt wurden.

In den vier Gruppenräumen mit Nebenräumen, im Mehrzweckraum, in der Begegnungshalle und im Spielzimmer mit anregendem Material bieten wir den Kindern vielfältige Beschäftigungs- und Bildungsanreize. Jedes Kind wird an lebenspraktische Handlungen des Alltags herangeführt. Das großzügige naturnahe Außengelände mit erweiterter Spiellandschaft bietet ideale Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Begleitet und unterstützt werden die Jungen und Mädchen von einem Team, bestehend aus einer Leiterin als Sozialpädagogin, Erzieherinnen, einer Logopädin, einer Physiotherapeutin, einer Berufspraktikantin und einer Vorpraktikantin.

Hauptausdrucksmittel der zwei- bis sechsjährigen Kinder ist das Spiel. So werden, orientiert an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder, dem Alter entsprechende Spielmaterialien für alle Bildungsbereiche angeboten. Projekte werden unter Mitbestimmung der Kinder in Gesprächsrunden und Kinderkonferenzen gemeinsam geplant und entwickelt. Grundvoraussetzung der pädagogischen Arbeit ist eine gute Beobachtungsfähigkeit der Erzieherinnen.

Unser Ziel ist, Kinder mit und ohne Behinderung in ihrer Individualität wahrzunehmen und zu unterstützen. Die integrative Kindertagesstätte ist ein Ort gemeinsamen Lebens und Lernens, in dem sich Kinder wohl fühlen und erleben können. Integration ist für uns ein dynamischer Prozess, der immer wieder neu mit allen beteiligten Personen gelebt wird. Täglich laufen Aktionen, bei denen der Integrationsgedanke deutlich wird und Kinder mit und ohne Behinderung im Kontext agieren.

 

Unsere besonderen Angebote

  • unterstützende Förderangebote im Bildungsprozess
  • Bewegungsbaustellen
  • Projektarbeit
  • Gesprächsrunden und Kinderkonferenzen
  • Sprachförderung
  • Logopädie und Physiotherapie für die Kinder mit Behinderung
  • übergreifende Arbeitsgruppen für die angehenden Schulkinder
  • „Schreibtanz“ für verschiedene Altersgruppen
  • Kindergartenchor "Schöne Töne"
  • zweimal jährlich Beobachtungsphasen nach dem Leuvener Modell mit anschließenden Elternsprechtagen
  • täglich Frühstücksbuffet
  • täglich frisches warmes Mittagessen durch das AWO-Seniorenzentrum.

Wir arbeiten an

Die inhaltlichen Ansprüche an die Qualität werden bereits in weiten Teilen in unserer Arbeit verwirklicht, durch Evaluationen überprüft und weiter entwickelt. Unsere Aufgabe sehen wir darin, den Bildungsauftrag auch in der Öffentlichkeit in den Vordergrund zu stellen. Dazu wird in der Regel ein gruppenübergreifender Projekttag zu einem bestimmten Bildungsbereich mit Präsentationseinheit durchgeführt.

Unsere Betreuungsmodelle sind

  • 25 Std.: 7.30 – 12.30 Uhr
  • 35 Std.: 7.00 – 14.00 Uhr
  • 35 Std.: 7.30 – 12.30 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
  • 35 Std.: Kombination aus Blocköffnung und geteilter Variante mit abgestimmten, festgelegten Wochentagen
  • 45 Std.: 7.00 – 16.00 Uhr durchgehend
  • Unser besonders familienfreundliches Angebot ist von 7.00 – 17.00 Uhr möglich

Wir sind auch ein Familienzentrum

Informationen erhalten Sie unter Familienzentrum Übach-Scherpenseel

Kontakt

Ihre Fragen beantwortet

Leiterin Christiane Schollmeyer

Adresse:
Planckstraße 8
52531 Übach-Palenberg

Telefon: 02451 45353
kita5000(at)awo-hs(dot)de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 7.30 bis 16.15 Uhr.
Bei Bedarf von 7.00 bis 17.00 Uhr

Kontaktformular

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Felder mit * sind Pflichtfelder!