Sie sind hier : 
Aktuelles

AWO im Kreis Heinsberg
11.12.2018

Besinnliche Kreisausschusssitzung zum Jahresausklang

Bei der letzten Kreisausschusssitzung in diesem Jahr herrschte im Restaurant des Carolus Seniorenzentrums weihnachtliche Stimmung. Kreisvorsitzender Bernd Reibel begrüßte die Mitglieder, ließ kurz das fast abgeschlossene Jahr Revue passieren, bedankte sich für das Engagement über das gesamte Jahr der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter und sprach das Jubiläum im nächsten Jahr an. „Nächstes Jahr feiert die AWO 100-Jähriges. In diesem Zusammenhang wird immer wieder für den Zusammenhalt der Gesellschaft geworben. Als Martin Schulz im vergangen Jahr das Denkmal der AWO-Gründerin Marie Juchacz enthüllte, sagte er: „Ohne Marie Juchacz wäre Deutschland ein anderes Land.“ Juchacz habe sich Zeit ihres Lebens gegen Ungerechtigkeit und für Zusammenhalt eingesetzt. Ihre Botschaft ist aktueller denn je. Traditionell wurden einige Geburtstage und Jubiläen nachträglich gefeiert. Die Kreisausschussmitglied Horst Knop (85 Jahre), Kurt Sybertz (75 Jahre), Hans Hohnen und Brigitte Wenrich (70 Jahre) sowie Heinz-Peter Brendt (70 Jahre) nahmen die Glückwünsche zu den Geburtstagen entgegen. Josef Krawanja nahm den Glückwunsch für 30 Jahre Mitgliedschaft und Rainer Rogowsky für 25 Jahre Mitgliedschaft entgegen. Dem ehemaligen Kreisvorsitzenden Erwin Mathissen wurde zu seinen 80. Geburtstag gratuliert.