20. Januar 2024
Neujahrskonzert im Carolus Seniorenzentrum Übach-Palenberg 1

Die Bewohner*innen des Carolus Seniorenzentrums erlebten am letzten Wochenende einen festlichen Nachmittag mit toller Musik, da die Chorgemeinschaft „Übacher Gesangverein 1848/Männergesangverein Teveren“ ihr traditionelles Neujahrskonzert in der Einrichtung präsentierte.

Dirk Weidner begrüßte die Anwesenden herzlich und betonte in seiner Ansprache die Bedeutsamkeit dieser Tradition. Der Übacher Gesangverein 1848 sorgte bereits vor dem Zusammenschluss zur Chorgemeinschaft, seit über 10 Jahren für musikalische Höhepunkte zum Jahresbeginn im Carolus Seniorenzentrum.

Dr. Armin Leon, erster Vorsitzender des MGV Teveren, eröffnete das Konzert und führte charmant durch das abwechslungsreiche Programm. Dabei unterstrich er ebenfalls die Bedeutung dieser musikalischen Aufführung als festliche Tradition. „Vor einem Jahr hatten wir als Chorgemeinschaft unsere Premiere im CSZ. Heute, mit dem zweiten gemeinsamen Auftritt, wird es Tradition – und ab dem dritten Auftritt ist es dann nicht mehr wegzudenkendes Brauchtum!“, verkündete er stolz.

Den musikalischen Auftakt bildete der Chor mit dem Titel „Come together“. Das Repertoire des Abends umfasste einen abwechslungsreichen Mix aus volkstümlicher Musik, Popmusik und Kompositionen aus den Bereichen Oper, Operette und Musical. Ein absolutes Highlight war zweifelsohne die Darbietung von Leonhard Cohens „Halleluja“. Wilfried Hirche begleitete den Chor am Klavier und verlieh der Aufführung eine zusätzliche klangvolle Dimension.

Das Publikum würdigte die Darbietungen mit großem Applaus. Als Dankeschön präsentierten die begeisterten die Sänger eine Zugabe und versprachen, auch im nächsten Jahr wieder das Neujahrskonzert im Carolus Seniorenzentrum musikalisch zu gestalten.

Beitrag teilen