1. Dezember 2020
, ,
Ein Snack für Wildtiere -  AWO-Kindertagesstätte sammelt Eicheln 1

Die Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt in Übach sammelte unlängst Eicheln für den Wildpark in Gangelt. Kinder, die Spaß haben, Kastanien, Eicheln und Nüsse zu sammeln, konnten sich wieder auf die Suche machen. Der Wildpark Gangelt rief auch in diesem Herbst wieder dazu auf, Waldfrüchte zur Fütterung des Wildes im Wildpark abzugeben. Diese sind dem Schwarz-, Rot- und Dam-, Reh- und Muffelwild des Wildparks als nährstoffreiche Futterergänzung sehr willkommen. „In unserem Außengelände liegen so viele Eicheln“, erklärt Einrichtungsleiterin Daniela Paul: „Da war es den Kindern eine Herzensangelegenheit, dem Wildpark zu helfen.“ Im Nu füllten sich die kleinen Eimerchen. Für die kleinen Tierschützer lohnte sich die Aktion. Der Wildpark löste die Eicheln in Freikarten für jedes Kindergartenkind ein. Zuvor lernten die Kinder in einer Projektwoche vieles über Wildfütterung und Wildtiere.

Beitrag teilen