21. August 2020
,
"Guter Ganztag" braucht Platz! 1

Mehr als Tisch und Stuhl

Triste Klassenzimmer, enge Flure, verstaubte Bibliothek? Sinnvolle Raumkonzepte sind wichtig für einen Ganztag, der Lernen fördern und Erholung für Kinder bieten soll. Deshalb müssen Schulgebäude, Räume und Schulhöfe gut geplant und vielseitig ausgestattet werden. 💡

Nur mit flexiblen Gestaltungsmöglichkeiten wie z.B. veränderbaren Möbeln innerhalb eines Raums, ausreichend Rückzugsmöglichkeiten und Freiräumen für Bewegung auch im Gebäude, wird der Ganztag zu einem Ort an dem Kinder sich wohl fühlen und Spaß am Lernen und Spielen haben. ✨

Was macht für euch für einen guten Lern- und Spieleort aus?

Im Blogartikel “Der Raum als 3. Pädagoge” erfahrt ihr mehr über lernfördernde Raumkonzepte: https://www.awo.org/der-raum-als-dritter-paedagoge-zentrale…

Hintergrund: Im Eilverfahren hat die Bundesregierung die Einführung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für alle Grundschulkinder ab 2025 geplant. Durch Zeitdruck droht die Qualität des Ganztages unterzugehen. Wir fordern deshalb Qualität beim Ausbau des Ganztages als oberstes Ziel und schauen mit #GuterGanztag sechs Wochen lang, was das genau bedeutet. Mehr zur Kampagne: https://www.awo.org/GuterGanztag

Beitrag teilen