AWO Heinsberg Angebot Ausbildung und Zukunft

Ausbildung & Zukunft

Kurs 2020601

Inhalt: Die PILATES-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, welches vor allem die tiefliegenden, kleineren und Wirbelsäulen-stabilisierenden Muskelgruppen anspricht. Diese sind für eine korrekte und gesunde Körperhaltung besonders wichtig. Das Training beinhaltet Kraftübungen, Stretching

und bewusste Atmung mit dem Ziel, das POWERHOUSE, die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule, zu kräftigen.

Zielgruppe: alle Interessierten

Dozentin: Anna Busch, Pilates-Trainerin (A-Lizenz), Viva-Balance

Ort: Familienzentrum/Kindertagesstätte Braunsrath, Im Kirchfeld 10, 52525 Waldfeucht

Termine:

immer mittwochs von 17:30-18:30 (Kurs I) Uhr und von 18:30-19:30 Uhr (Kurs II)

Kurs c I und II: 12.08.-14.10.2020 (10x); Gebühr 45,00 €

Kurs d I und II: 28.10.-16.12.2020 (8x); Gebühr 36,00 €

Kurs 2020602

Inhalt: Sexualität umfasst mehr als den genitalen Geschlechtsverkehr. Es geht um körperliche Entwicklung, Vertrauen, Identität, Rollenbilder, Vorurteile, Sprache und Verhütung, um nur einige Beispiele zu nennen. Im Rahmen der zweistündigen Veranstaltung erfolgt Aufklärung durch Information, Motivation und Kompetenzförderung.

Die Teilnehmer erhalten – neben wichtigen Informationen zum Thema und zum Risikoverhalten – durch das Erlernen der richtigen Kondombenutzung, konkrete Unterstützung für ihr Schutzverhalten. Die Sexual- und AIDS-Aufklärung fördert den selbstbestimmten und verantwortungsvollen Umgang mit Sexualität. Zur Anwendung kommen handlungsorientierte Methoden, die zielgruppenspezifisch und in enger Abstimmung mit Lehrern und anderen pädagogischen Fachkräften ausgewählt werden.

Zielgruppe: Jugendliche und junge Erwachsene sowie alle Interessierten

Dozentin: Rut Hölz, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin

Ort: AWO AIDS-Beratungs- und Hilfsdienst, Bauerstraße 38, 41836 Hückelhoven

Termine: auf Anfrage

Gebühr: kostenfrei

Kurs 2020603

Inhalt: In Deutschland leben rund 78.000 Menschen mit einer HIV-Infektion. Sie sind Nachbarn, Kollegen, Freunde oder Familienangehörige. Sie sind alleinstehend, leben in Partnerschaft, in einer Familie mit Kindern oder sind Alleinerziehende. Wie kann ich mich im Freundes- und Bekanntenkreis oder mit Arbeitskollegen solidarisch verhalten? Informationen zur HIV-Infektion und Alltagsbeispiele sollen den Teilnehmern helfen, Sicherheit zu gewinnen und Vorurteile abzubauen.

Zielgruppe: alle Interessierten

Dozentin: Rut Hölz, Dipl. Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin

Ort: AWO AIDS-Beratungs- und Hilfsdienst, Bauerstraße 38, 41836 Hückelhoven

Termine: auf Anfrage

Gebühr: kostenfrei

Kontakt

Margarete-Klug-Bildungswerk Petra Bernhardt Leitung Bildungswerk
Am Wasserturm 22
52531 Übach-Palenberg
Tel.: 02451 9159711 Fax: 02451 9159720 E-Mail: mkb@service.awo-hs.de